Alles neu macht der Juni?

Mit einer erschreckend großen Mühe habe ich es heute auf mich genommen, den Blog komplett zu renovieren. Was das im Klartext heißt? Die alten Beiträge hängen erst mal bei mir auf der Platte rum und setzen etwas Staub an, während ich hoffentlich hier einige verfasse, die euch mit ihrem tollen Schein belustigen können.

So long Johnny

This entry was posted in Blog, Ich, Welt. Bookmark the permalink.

One Response to Alles neu macht der Juni?

  1. Borst says:

    Tag 126: Das stündliche Aktualisieren der Seite macht mich fertig. Hornhaut auf dem Zeigefinger. Nach dem 3024. mal Drücken der F5-Taste zeigt diese bereits deutliche Verschleißspuren. Immer und immer wieder. Doch es kommen keine neuen Inhalte hinzu. Sind dort draußen noch Menschen oder hat ein Virus alle dahin gerafft. Und überhaupt: wo sind all die Indianer hin. Habe heute einen alten Volleyball gefunden, den ich Wilson getauft habe. Wilson gibt mir Hoffnung. Sie haben die Brücke und die zweite Halle genommen. Wir haben das Tor versperrt, können es aber nicht lange halten. Die Erde bebt. Trommeln, Trommeln in der Tiefe. Wir können nicht hinaus. Ein Schatten bewegt sich in der Dunkelheit. Wir können nicht hinaus. Sie kommen.

    Reply

Leave a Reply